Aktuelle Termine

Sonntag, 22.01.2017

Feuer, Eis und Winterwald

Durch eine verschneite Landschaft, vorbei an vereisten Grotten und Bächen, geht es hinab zur Maierhofer Sägmühle. Nachdem sich die Teilnehmer am dortigen Eisbesen mit Glühwein, Punsch und Besenwurst gestärkt haben, geht es im Fackelschein in der Dämmerung durch den Winterwald zurück zum Ausgangspunkt.

Uhrzeit: 13.30 Uhr

Ort - Teilort: Gemeinde Alfdorf

Treffpunkt: Lorch-Bruck, ÖPNV-Haltestelle, ehem. Skilift an der L1154

Dauer: ca. 4,5 Stunden

Kosten: Erwachsene 10,00 €, Kinder bis 14 Jahre 5,00 €

Sonstiges: zzgl. Verzehr
Trittsicherheit erforderlich
Bei nicht winterlicher Witterung Ersatztermin möglich

Veranstalter: Klaus Mattheis, Untere Bühlstr. 39, 73553 Alfdorf, Tel. 07172 - 32579, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular

Samstag, 28.01.2017

Neumondwanderung am Starkholzbacher See

Der Neumond hat eine ganz besondere Wirkung auf die Schöpfung. Außerdem erstrahlen bei wolkenfreiem Himmel die Sterne viel heller als bei Vollmond. Die Wanderung führt über die bewaldete Höhe bis zum Starkholzbacher See, wo der Klang des Didgeridoos von Adreas Deuschle eine zauberhafte Stimmung erzeugt.

Zielgruppe: Familien

Uhrzeit: 17.00 Uhr

Ort - Teilort: SHA Wielandsweiler - Starkholzbach

Treffpunkt: Parkplatz „Kuhriegel“ am Starkholzbacher See

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Kosten: Erwachsene 6,00 €, Kinder bis 14 Jahre 3,00 €

Sonstiges: gute Schuhe und wetterbedingte Kleidung

Veranstalter: Michaela Köhler, Platte 15, 71577 Großerlach, Tel. 0160-3557831, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Keine Anmeldung erforderlich.

Sonntag, 29.01.2017

Über Totenbahrweg und Brandhau zum Königstein

Die wechselvolle Geschichte der Grenzregion zwischen Berglen und Rudersberg und natürlich die Geschichte der „Totenbahre“ macht diese Tour zum spannenden Erlebnis.

Uhrzeit: 13.00 Uhr

Ort - Teilort: Rudersberg-Necklinsberg

Treffpunkt: Parkplatz zw. Necklinsberg und Kieselhof, Abzweig Lindental

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: Erwachsene 6,00 €, Kinder bis 12 Jahre 3,00 €

Veranstalter: Peter Elsäßer, Mendelssohnstraße 21, 73663 Berglen, Tel. 07195 - 58 36 55, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
oder telefonische Anmeldung unter Tel. 07195 - 58 36 55

Donnerstag, 02.02.2017

Mainhardter Kostbarkeiten - Lichtmess

Uhrzeit: 16.00 Uhr

Ort - Teilort: Mainhardt-Mönchsberg

Treffpunkt: Parkplatz Spiel- und Grillplatz

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: Erwachsene 5,00 €, Kinder bis 18 Jahre 2,50 €

Sonstiges: In Kooperation mit der Gemeinde Mainhardt.

Veranstalter: Sabine Rücker, Ortsstr. 95, 71720 Oberstenfeld-Prevorst, Tel. 0 71 94 - 954 854 5, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich.

Sonntag, 05.02.2017

An Lichtmess nach Lichtenstern

Löwensteiner Bergtour: Eine meditative Lichtmesswanderung auf der Suche nach den ersten Frühlingsanzeichen. Über Lumpenloch und Wohlfahrtsberg geht es zum ehemaligen Zisterzienserinnen-Kloster Lichtenstern. Wo der Name Lichtenstern herkommt, erfahren die Teilnehmer bei einer kleinen Führung. In Kooperation mit der Stadt Löwenstein.

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Löwenstein

Treffpunkt: Parkplatz Aussichtsplatte, B 39 Richtung Hirrweiler

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: 7,50 €

Sonstiges: inkl. Getränk
Strecke ca. 5-6 km

Veranstalter: Sabine Rücker, Ortsstr. 95, 71720 Oberstenfeld-Prevorst, Tel. 0 71 94 - 954 854 5, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich.

Sonntag, 12.02.2017

Lichtmesswanderung

Die Kraft der Sonne nimmt spürbar zu, die Tage werden merklich länger. Was an diesem Tag früher an alten Bräuchen gepflogen wurde, wird während dieser Wanderung erzählt. Ausgewählte Lieder, Gedichte und Geschichten runden das Fest ab. Der Weg führt durch das FFH-Gebiet "Tal der Fichtenberger Rot" bis zum höchsten Punkt des Naturparks.

Zielgruppe: Familien

Uhrzeit: 10.00 Uhr

Ort - Teilort: Schwäbisch Hall-Wielandsweiler

Treffpunkt: Parkplatz Traubenmühle

Dauer: ca. 4 Stunden

Kosten: Erwachsene 8,00 €, Kinder bis 1 Jahre 4,00 €

Sonstiges: Auf Wunsch Imbiss im Gasthaus Pension Tannenhof

Veranstalter: Michaela Köhler, Platte 15, 71577 Großerlach, Tel. 0160-3557831, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular

Sonntag, 19.02.2017

Die Köhler vom Kochertal

Unter dem Motto"Spuren der Vergangenheit" führt die Tour zu ehemaligen Köhlerplatten. Vor rund 150 Jahren waren dort Holzkohlemeiler aufgebaut. Sie erfahren Wissenswertes zu diesem alten Waldgewerbe, dem Leben der Köhler und der Verwendung der Holzkohle.

Uhrzeit: 13.00 Uhr

Ort - Teilort: Abtsgmünd-Schäufele

Treffpunkt: Parkplatz Naturschutzgebiet Tal der Blinden Rot an der L1073

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: Erwachsene 6,00 €, Kinder bis 16 Jahre kostenlos

Sonstiges: Streckenweise querfeldein durch den Wald Trittsicherheit erforderlich

Veranstalter: Rolf Angstenberger, Weiheräckerstr. 15, 73453 Abtsgmünd, Tel. 07366 - 919248, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich.

Sonntag, 26.02.2017

Immer an der Wand lang

Die Geißwand ist so steil, dass man auf ihren Wiesen früher nur Ziegen halten konnte. Ihre Geschichte erzählt die etwa 6km-lange Tour ebenso, wie vieles Anderes aus dem beschwerlichen Leben der Berglener in früheren Zeiten. Dazu gibt es grandiose Ausblicke in das obere und mittlere Buchenbachtal.

Uhrzeit: 13.00 Uhr

Ort - Teilort: Berglen-Reichenbach

Treffpunkt: Wanderparkplatz an der K1869 zw. Spechtshof und Reichenbach

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: Erwachsene 6,00 €, Kinder bis 12 Jahre 3,00 €

Veranstalter: Peter Elsäßer, Mendelssohnstraße 21, 73663 Berglen, Tel. 07195 - 58 36 55, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
oder telefonische Anmeldung unter Tel. 07195 - 58 36 55

Sonntag, 26.02.2017

Den Wildtieren auf der Spur

Auf der spannenden Familientour geht es auf Spurensuche in den Winterwald. Spielerische entdecken Kinder und Erwachsene welche Waldtiere bei uns heimisch sind und wie sie im Winter überleben.

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Oberstenfeld-Prevorst

Treffpunkt: Parkplatz Waldspielplatz, Richtung Nassach/ Kurzach

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: Erwachsene 5,00 €, Kinder bis 14 Jahre 2,50 €

Sonstiges: Warme Kleidung, Kekse und heißes Getränk mitbringen

Veranstalter: Sabine Rücker, Ortsstr. 95, 71720 Oberstenfeld-Prevorst, Tel. 0 71 94 - 954 854 5, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 0 71 94 - 954 854 5

Freitag, 03.03.2017

Von Fratzen und Hotzen - sagenhafte Klingentour

Wie verwunschen sieht die Franzenklinge bei eisigen Temperaturen aus: Eisblumen und-zapfen und andere wundersame Formen, vielleicht zeigen sich eher schon Frühlingsboten. Gut vorstellbar, dass dies das Reich der der Quellgeister ist. Durch die Klinge wandern wir begleitet von Sagen und Geschichten auf den Riesberg, wo andere Geister hausen: die Hotzen. Auf jeden Fall genießen wir die frische Waldluft, wärmen uns am Feuer und braten Würstle.

Zielgruppe: Erwachsene und Familien mit Kindern

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Murrhardt

Treffpunkt: Naturparkzentrum am Marktplatz

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Kosten: Erwachsene 5,00 €, Kinder bis 12 Jahre 2,50 €

Sonstiges: Rutschfeste Schuhe, getränke, grillgut bitte mitbringen

Veranstalter: Walter Hieber, Burgstr. 35, 73642 Welzheim, Tel. 0 71 82 - 93 56 97, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular

Sonntag, 05.03.2017

Bauernhofspaß im Vorfrühling

Die abwechslungsreiche Familientour führt durch das schöne Leintal und den geheimnissvollen Spatzentann zum Bioland-Bauernhof Fauser. Hier wollen alle Tiere von den kleinen Wanderern begrüßt und versorgt werden, während die großen Wanderer die herrliche Aussicht auf die Schwäbische Alb genießen und sich nebenbei an den Bauernhof-Leckereien stärken können.

Zielgruppe: Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Durlangen-Amandusmühle

Treffpunkt: Amandusmühle

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Kosten: Erwachsene 6,00 €, Kinder bis 14 Jahre 2,00 €

Sonstiges: zzgl. Bewirtung auf dem Bauernhof Fauser
Kinder ab 6 Jahre
ca. 6 km Strecke

Veranstalter: Yvonne Grimminger-Müllener, Pfersbacher Straße 21, 73553 Alfdorf, Tel. 0173-7851983 , Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 0173-7851983

Samstag, 11.03.2017

Vollmondwanderung auf dem Büchelberger Grat

Die Teilnehmer erfahren die magische Anziehungskraft des vollen Mondes bei einer Wanderung auf dem Büchelberger Grat und werden durch Geschichten auf diese besondere Nacht eingestimmt. Bei einer Aufwärmpause am Feuer haben die Teilnehmer die Möglichkeit Selbstmitgebrachtes zu verzehren.

Zielgruppe: Erwachsene und ältere Kinder

Uhrzeit: 18.30 Uhr

Ort - Teilort: Abtsgmünd-Pommertsweiler

Treffpunkt: Hammerschmiede-Walderlebnispfad Höll

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: Erwachsene 6,00 €, Kinder bis 16 Jahre 4,00 €

Sonstiges: Lampe oder Laterne mitbringen
Vesper und Getränk

Veranstalter: Helene Angstenberger, Weiheräckerstr. 15, 73453 Abtsgmünd, Tel. 07366 - 919248, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 07366 - 919248

Sonntag, 12.03.2017

Frühlingsmühlenwanderung

Auf knapp 9 km führt die Tour über den aussichtsreichen Hagberg hinunter nach Kirchenkirnberg. Hier wartet die wunderschön erhaltene Glattenzainbachmühle mit ihrem musealen Interieur und dem großen Mühlrad auf die Besucher. Nach einem Freigetränk frisch aus dem Mühlbach geht es über verschlungene Pfade zurück zum Treffpunkt.

Zielgruppe: Erwachsene, Familien mit Kindern ab 10 Jahren

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Gschwend-Brandhof

Treffpunkt: Parkplatz Brandhof, K 3252 Richtung Horlachen

Dauer: ca. 4 Stunden

Kosten: Erwachsene 9,00 €, Kinder bis 12 Jahre 5,00 €

Veranstalter: Prof. Dr. Manfred Krautter, Brunnenrain 15, 73655 Plüderhausen, Tel. 0 71 81 - 8 39 94 , Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 0 71 81 - 8 39 94

Sonntag, 19.03.2017

Literarischer Spaziergang zu besonderen Plätzen

Sehen, Hören, Seele baumeln lassen, das ist das Motto des Frühlingsspaziergangs, der zu besonderen Plätzen im Bärenbachtal und im Vogelschutzgebiet oberhalb von Urbach führt. Unterwegs gibt es geistige Kostproben von Hölderlin, Kerner und anderen Literaten wie auch kleine kulinarische Köstlichkeiten.

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Urbach

Treffpunkt: Wanderparkplatz Hagsteige, ca. 500 m oberhalb des Freibads

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Kosten: Erwachsene 7,00 €, Kinder bis 12 Jahre 3,00 €

Sonstiges: inkl. Kostproben

Veranstalter: Eva Rombach, , 73660 Urbach, Tel. 0 71 81 - 99 47 38, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 0 71 81 - 99 47 38

Sonntag, 26.03.2017

Mühlen - Mythen - Maultaschen

Auf einer kurzweiligen Tour finden die Gäste versteckte Schätze inmitten wunderschöner Natur. Die Wanderung führt entlang historischer Mühlen mit Geschichten und Mythen über Mühlen, Müller und Kobolde und gewährt Einblicke in die faszinierenden Technikdenkmäler. In der stattlichen Heinlesmühle wird das leckere Abendessen serviert: 3 Variationen von Schwäbischen Maultaschen mit Salaten und Getränken.

Uhrzeit: 15.00 Uhr

Ort - Teilort: Kaisersbach-Schadberg

Treffpunkt: Parkplatz an der L 1080 zwischen Schadberg und Hellershof

Dauer: ca. 4 Stunden

Kosten: Erwachsene 25,00 €, Kinder bis 12 Jahre 16,00 €

Sonstiges: inkl. Maultaschenbüffet und 2 Getränke

Veranstalter: Walter Hieber, Burgstr. 35, 73642 Welzheim, Tel. 0 71 82 - 93 56 97, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular

Sonntag, 26.03.2017

Über die Schlampenäcker

Die Tour erklärt an deutlich sichtbaren Zeugen den geologischen Aufbau unseres Keuperberglandes. Dazu gibt es herrliche Aussichten in das Wieslauftal, auf die Kaiserberge und den Welzheimer Wald. Garniert wird die etwa 7km-lange Wanderung mit Geschichte und Geschichten aus den Berglen. Zum Abschluss gibt es wahlweise Zwiebelrostbraten oder Maultaschen.

Uhrzeit: 13.00 Uhr

Ort - Teilort: Rudersberg-Necklinsberg

Treffpunkt: Ortsmitte Necklinsberg, Bushaltestelle

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: Erwachsene 6,00 €, Kinder bis 12 Jahre 3,00 €

Sonstiges: zzgl. Einkehr.
Bei Anmeldung Einkehrwunsch angeben.

Veranstalter: Peter Elsäßer, Mendelssohnstraße 21, 73663 Berglen, Tel. 07195 - 58 36 55, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
oder telefonische Anmeldung unter Tel. 07195 - 58 36 55

Sonntag, 02.04.2017

Was die Breite Eiche alles zu erzählen hätte

Innerhalb des FFH-Gebiets „Schwäbisch Haller Bucht“ führt die Wanderung vom Naturdenkmal „Kleine Breiteiche“ zur „Großen Breiteiche“. Dabei gibt es viel zu entdecken, wie z.B. den Quellbrunnen des Haller Mineralwassers oder Überreste einer alten Burg. Außerdem weiß die Breite Eiche so einiges über ihre Artgenossen und auch über die Siedlungsgeschichte der Region zu berichten.

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Schwäbisch Hall

Treffpunkt: Parkplatz Waldkindergarten, über Stadelmannsacker

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Kosten: Erwachsene 6,00 €, Kinder bis 15 Jahre 3,00 €

Veranstalter: Sandra Kühnle (geb. Neubauer), Treutweinweg 11, 74523 Schwäbisch Hall, Tel. 0791 - 20338830, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich.

Sonntag, 02.04.2017

Exkursion zur Teufelsküche

Zwischen frühligshaften Wäldern und idyllischen Wiesen genießen die Gäste die landschaftliche Vielfalt und die erdgeschichtlichen Raritäten dieser Gegend. Diese Tour führt zur Teufelsküche und den geomorphologischen Besonderheiten im Gebiet um Gschwend. Mit Geschichten aus der Umgebung lebt eine vergangene Welt wieder auf.

Zielgruppe: Familien und Erwachsene

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Gschwend

Treffpunkt: Parkplatz am Skilift, Gmünder Straße

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Kosten: Erwachsene 8,00 €, Kinder bis 10 Jahre 4,00 €

Sonstiges: Rucksackvesper und Getränke für unterwegs mitbringen

Veranstalter: Ruth Bohn, Spielhof 2, 71540 Murrhardt, Tel. 0 71 84 - 21 98, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 0 71 84 - 21 98

Sonntag, 09.04.2017

Die geheime Sprache der Bäume

Bäume stehen nur scheinbar still und stumm. Sie kommunizieren nicht nur untereinander, sondern auch mit uns. Bei der Umrundung der Juxhöhle wird Wissenswertes über die Sprache der Bäume und die dort typische Landschaft vermittelt. Eine Wanderung für alle, die Bäume lieben.

Zielgruppe: Erwachsene

Uhrzeit: 10.00 Uhr

Ort - Teilort: Althütte-Kallenberg

Treffpunkt: Parkplatz Spielplatz Kallenberg, Hahnenweg

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: 7,00 €

Sonstiges: Sitzkissen, Getränk und Vesper mitbringen

Veranstalter: Michaela Genthner, Täferhalde 12, 71554 Weissach im Tal, Tel. 07191 - 318653, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 07191 - 318653

Sonntag, 09.04.2017

Zu den Schluchten und Grotten rund um den Ebnisee

Diese etwa 25 km lange Rundtour erschließt faszinierende Gegensätze der Landschaft des Schwäbischen Waldes: Ursprüngliche tiefe Schluchten und grandiose Ausblicke, eín Flößersee von Menschen geschaffen und bizarre, ursprüngliche Grotten und Felsgebilde. Wald, Mühlen, Limes - die ganze Vielfalt des Naturparks. Dazu Genuss von hier: Unser leckeres Mittagsvesper vor Naturkulisse!

Zielgruppe: geübte Wanderer

Uhrzeit: 8.30 Uhr

Ort - Teilort: Kaisersbach-Ebnisee

Treffpunkt: Info-Hütte bei der Bushaltestelle

Dauer: ca. 7,5 Stunden

Kosten: 20,00 €

Sonstiges: inkl. Mittagsvesper und Getränke

Veranstalter: Walter Hieber, Burgstr. 35, 73642 Welzheim, Tel. 0 71 82 - 93 56 97, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular

Montag, 10.04.2017

Als die Römer frech geworden

Aus der Stadtmitte wandern wir über den Alleensee auf den Linderst.
Hier finden wir zwei römische Wachturmreste. Unterwegs wird am Alleensee geplanscht, wir hören, erleben und er-spielen Geschichte und Geschichten rund um
unsere “römische Vergangenheit“. Auf dem Linderst machen wir ein kleines Feuer und grillen (das haben hier schon die Römer gemacht).

Zielgruppe: Erwachsene und Familien mit Kindern

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Murrhardt

Treffpunkt: Naturparkzentrum am Marktplatz

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Kosten: Erwachsene 5,00 €, Kinder bis 12 Jahre 2,50 €

Sonstiges: Getränke, Grillgut, ggf. Taschenmesser bitte mitbringen

Veranstalter: Walter Hieber, Burgstr. 35, 73642 Welzheim, Tel. 0 71 82 - 93 56 97, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular

Freitag, 14.04.2017

Wilhelmsglück - wild und geheimnisvoll

Steinbruch, Steinsalz, Wasserfall und wilder Kocher - eine Rundwanderung durch
Natur und Geschichte von Michelbach und Wilhelmsglück. Auf kurzer Strecke gibt es viel zu entdecken, vielleicht sogar einen Eisvogel. Der fühlt sich am Kocher und den vielen Mühlkanälen rund um Wilhelmsglück sehr heimisch. Mehr Geheimnisse werden aber
nicht verraten.

Zielgruppe: Erwachsene

Uhrzeit: 13.30 Uhr

Ort - Teilort: Michelbach an der Bilz- Hirschfelden

Treffpunkt: Altes Bahnhofsgebäude

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Kosten: 9,00 €

Veranstalter: Karl-Dieter Diemer, Hölderlinstr. 10, 74405 Gaildorf, Tel. 07971 - 911730, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Keine Anmeldung erforderlich.

Sonntag, 16.04.2017

Frühblüher am Adelbach

Am Ostersonntag, da kommen im stillen Tal des Adelbachs Frühlingsgefühle auf! Die Teilnehmer lernen viele Frühblüher, wie Leberblümchen oder Lerchensporn, kennen, genießen die wunderbare Aussicht vom Buchhorn und lassen sich ganz passend ein Bärlauchbrot schmecken. Was gibt es schöneres als den Tag so zu geniessen?

Zielgruppe: Erwachsene

Uhrzeit: 13.30 Uhr

Ort - Teilort: Gaildorf-Eutendorf

Treffpunkt: Parkplatz Linden, K 2617 Richtungt Eutendorf

Dauer: ca. 4 Stunden

Kosten: 12,00 €

Sonstiges: inkl. Vesperbrot

Veranstalter: Karl-Dieter Diemer, Hölderlinstr. 10, 74405 Gaildorf, Tel. 07971 - 911730, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Keine Anmeldung erforderlich.

Montag, 17.04.2017

Sehnsucht Natur: ein Kurzurlaub für Körper + Seele

Natur hautnah und achtsam erleben, Bewegung und Stille genießen, loslassen und zur inneren Balance finden. In diesem Workshop mitten in herrlicher Natur genießen und beobachten die Teilnehmer intensiv die Natur, tauschen sich aus und lernen wie man mit Hilfe kleiner, einfacher Rituale und Übungen mehr Natur in den (stressigen) Alltag bringen kann. Tanken Sie auf, kommen Sie zur Ruhe und genießen Sie mit allen Sinnen in kleiner, feiner Runde!

Zielgruppe: Erwachsene

Uhrzeit: 10.00 Uhr

Ort - Teilort: Pfedelbach

Treffpunkt: wird mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt

Dauer: ca. 4 Stunden

Kosten: 25,00 €

Sonstiges: inkl. Heißgetränk und Skript
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
Sitzkissen und Vesper mitbringen

Veranstalter: Petra Kuch, Theodor-Fontane-Weg 6, 74613 Öhringen, Tel. , Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular

Montag, 17.04.2017

Ebniseepiraten

Die spielerisch-spannende Familienrallye rund um den Ebnisee. In Familienteams oder sonstigen Gruppen geht es auf eine lustige, spannende und zugleich lehrreiche Runde um den See. Jeder vom Opa bis zum Urenkel kann mitmachen. Belohnung aus der Piratentruhe und Urkunde für alle.
Ende: 17 Uhr, Start bis 15.30 Uhr möglich

Zielgruppe: Familien mit Kindern und andere Gruppen

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Kaisersbach-Ebnisee

Treffpunkt: Infohütte direkt am See

Sonstiges: Kosten: 10 €/Team

Veranstalter: Walter Hieber, Burgstr. 35, 73642 Welzheim, Tel. 0 71 82 - 93 56 97, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular

Mittwoch, 19.04.2017

Lustige GPS-Osterhasensuche

Nanu. Hat der Osterhase in Murrhardt Verspätung? Oder will er uns auf eine falsche Fährte locken?
Auf jeden Falle ist Meister Lampe im Trauzenbachwald immer noch sehr aktiv. Wir machen uns GPS-unterstützt auf die Suche nach ihm und den bunten Eiern, erleben,
spielen im Frühlingswald. GPS-Geräte für jeweils mehrere Personen werden gestellt.

Zielgruppe: Familien mit Kindern

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Murrhardt

Treffpunkt: Parkplatz Freibad

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Kosten: Erwachsene 5,00 €, Kinder bis 12 Jahre 2,50 €

Sonstiges: Getränke, ggf. Vesper bitte mitbringen

Veranstalter: Walter Hieber, Burgstr. 35, 73642 Welzheim, Tel. 0 71 82 - 93 56 97, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular

Sonntag, 23.04.2017

Eiszeit auf dem Gschwendhof

Die letzte Eiszeit ist mehrere tausend Jahre her. Dagegen ist das leckere Bauernhofeis der Familie Horlacher extra frisch für uns hergestellt. Die Rundtour führt uns vom idyllischen Rötenbachtal zum Gschwendhof. Nach der "Eiszeit" auf dem Gschwendhof geht es zurück ins Rötenbachtal und über den ehemaligen Kirnhardshof wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Uhrzeit: 13.00 Uhr

Ort - Teilort: Abtsgmünd-Hinterer Rötenbach

Treffpunkt: Parkplatz Gasthof Grüner Wald

Dauer: ca. 4 Stunden

Kosten: Erwachsene 8,00 €, Kinder bis 16 Jahre kostenlos

Sonstiges: zzgl. Eisverzehr und Einkehr
Nach der Tour besteht die Möglichkeit zur Einkehr im Gasthaus Grüner Wald

Veranstalter: Rolf Angstenberger, Weiheräckerstr. 15, 73453 Abtsgmünd, Tel. 07366 - 919248, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 07366 - 919248

Sonntag, 23.04.2017

Die Geheimnisse vom Eichberg

Was passierte am Eichberg in seiner bewegten Geschichte? Weiter erzählt die Tour von essbaren Bäumen, „Wasserriebele und Saufbiegel“.

Uhrzeit: 13.00 Uhr

Ort - Teilort: Berglen-Oppelsbohm

Treffpunkt: Schule Berglen an der K1872 zw. Erlenhof und Oppelsbohm

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: Erwachsene 6,00 €, Kinder bis 12 Jahre 3,00 €

Veranstalter: Peter Elsäßer, Mendelssohnstraße 21, 73663 Berglen, Tel. 07195 - 58 36 55, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
oder telefonische Anmeldung unter Tel. 07195 - 58 36 55

Sonntag, 30.04.2017

Der Haselbach-Rundweg mal anders

Die Teilnehmer lernen das idyllische Haselbachtal von einer ganz anderen Seite kennen. Bei der abwechslungsreichen Wanderung auf unbekannten Wegen erfahren sie nebenbei so manche Geschichte über Haselbach und das Haselbachtal. Unterwegs besteht die Möglichkeit im urigen Waldrestaurant Mecki einzukehren.

Zielgruppe: Wanderfreudige ab 12 Jahren

Uhrzeit: 11.00 Uhr

Ort - Teilort: Alfdorf-Haselbach

Treffpunkt: Wanderparkplatz nach Ortsausgang links, Maierhofweg

Dauer: ca. 4,5 Stunden

Kosten: Erwachsene 8,00 €, Kinder bis 16 Jahre 4,00 €

Sonstiges: zzgl. Kosten für die Einkehr
Kinder ab 12 Jahren
Trittsicherheit erforderlich

Veranstalter: Yvonne Grimminger-Müllener, Pfersbacher Straße 21, 73553 Alfdorf, Tel. 0173-7851983 , Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 0173-7851983

Montag, 01.05.2017

Räuberwanderung zur Mordklinge mit Schatzsuche

Ausgestattet mit GPS-Geräten machen sich die Teilnehmer auf eine spannende Schatzsuche. Sie besuchen das Naturdenkmal Mordklinge, das als ehemaliger Räuberschlupfwinkel erahnen lässt wie das Leben dieser zwielichtigen Gestalten aussah. Spiele sowie Märchen dieser Gegend lassen die Gäste in eine andere Welt eintauchen. Eine Tour für die ganze Familie.

Zielgruppe: Familien und Erwachsene

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Murrhardt-Kirchenkirnberg

Treffpunkt: Parkplatz Gemeindehalle, Kaltwald

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: Erwachsene 8,00 €, Kinder bis 10 Jahre 4,00 €

Sonstiges: Taschenmesser, Grillgut und Getränke mitbringen

Veranstalter: Ruth Bohn, Spielhof 2, 71540 Murrhardt, Tel. 0 71 84 - 21 98, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 0 71 84 - 21 98

Sonntag, 07.05.2017

Holzwunder

Die Natur steckt voller Überraschungen und ist der beste Lehrmeister zugleich. Holz ist ein vielseitig verwendbares Material. Bei einer Wanderung durch urige Wälder und vorbei an kleinen Bächen gibt es viel Wissenswertes von dem Wald in der Weltgeschichte, der Heilkraft des Holzes und dessen herausragenden bauphysikalischen Eigenschaften. Die Wege zur Natur sind so wunderbar wie die Bäume selber.

Zielgruppe: Erwachsene

Uhrzeit: 10.00 Uhr

Ort - Teilort: Althütte

Treffpunkt: Parkplatz gegenüber Rathaus, "Am Brunnen"

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: 7,00 €

Sonstiges: Sitzkissen, Getränk und Vesper mitbringen

Veranstalter: Michaela Genthner, Täferhalde 12, 71554 Weissach im Tal, Tel. 07191 - 318653, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular

Sonntag, 07.05.2017

Frühlingskräuterwanderung

Erleben sie das Erwachen der Natur im Tal der blinden Rot. Bunte Frühlingswiesen stimmen uns heiter und sonnengelber Löwenzahn , Gänseblümchen, Spitzwegerich, Vogelmiere und Labkraut sind jetzt besonders zart und schmackhaft. Das Naturschutzgebiet hält viele essbare Wildpflanzen mit wertvollen Inhaltsstoffen bereit. Gemeinsam werden sie entdeckt und gesammelt, anschließend gibt es eine " kräutrige Verkostung".

Zielgruppe: Kräuterinteressierte

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Ort - Teilort: Neuler-Burghardsmühle

Treffpunkt: Wanderparkplatz Burghardsmühle

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: Erwachsene 8,00 €, Kinder bis 16 Jahre 2,00 €

Sonstiges: Körbchen, Schere, Messer und Schneidebrett mitbringen

Veranstalter: Helene Angstenberger, Weiheräckerstr. 15, 73453 Abtsgmünd, Tel. 07366 - 919248, Persönliche Seite, Kontakt aufnehmen

Anmeldung: Anmeldung über Anmeldeformular
Bitte um telefonische Anmeldung unter Tel. 07366 - 919248