Michaela Köhler

imagePlatte 15
71577 Großerlach

Telefon: 0160-3557831

 

In Stuttgart geboren haben meine Eltern mit uns Kindern immer in der Natur die freie Zeit verbracht. Im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald waren wir über 8 Jahre, und zwar genau in dem Haus, in dem ich jetzt in der Gemeinde Großerlach wohne. Daher ist mir diese wunderbare Landschaft schon sehr früh ans Herz gewachsen, und sie zu beschützen und zu bewahren ist eines meiner großen Herzensziele.

Seit 2005 bin ich Limes-Cicerone - so nennt man die Gästeführer an der einstigen Grenze des römischen Imperiums. Mein Radius am Limes reicht von Lorch im Süden bis Öhringen im Norden. Die Spezialthemen sind römische Küche, römische Badekultur mit Duftölen und -salben, Totenkult und Bestattungsriten, moderne Methoden der Archäologie und die Stellung der Frau im Imperium Romanum. Für Schulklassen habe ich ein Tagesprogramm entworfen, das ich am liebsten an der Linderst-Hütte in Murrhardt absolviere. Auch mit der Jugendherberge in Murrhardt arbeite ich sehr gerne mit dem Thema "römische Spiele" zusammen.

Unter http://www.limes-cicerones.de/index.php?id=711

kommt man auf die Seite der Limes-Cicerones und kann dort mehr über uns erfahren.

Seit 2007 habe ich die Ausbildung als Naturparkführer absolviert und bin in diesem Rahmen auch mit der "Naturparkschule" tätig - d.h. "wir holen das Klassenzimmer in die Natur".

Meine liebsten Themen sind "Schätze aus der Natur von Feld, Wald und Wiese", alte Berufe und Waldgewerbe.

Auf der Burgruine Löwenstein bieten drei weitere Kollegen gemeinsam mit mir von März bis Oktober an Sonn- und Feiertagen von 11-17 Uhr so genannte "Burgwachen" an, bei denen wir die bewegte Geschichte der 3 Geschlechter dieser Burg erzählen. Auch Stadtführungen in Löwenstein werden angeboten. Die Stadtführungstermine sind entweder öffentlich auf der Seite der Stadt Löwenstein zu finden oder können bei uns persönlich gebucht werden.

Über die Stadt Gaildorf kann man mich als Stadt- und Schlossführerin buchen und durch die Stadt Welzheim als Stadtführerin, auf Wunsch auch als das "Rickele", die Ehefrau des dort von 1812-1815 wohnhaften und arbeitenden Unteramtsarztes Justinus Kerner.

Die mystischen Wanderungen um Mainhardt mit dem Titel "Mainhardter Kostbarkeiten" umfassen Mondwanderungen, keltische Jahreskreisfeste und weitere Touren. Sie sind auf der Seite der Stadt Mainhardt zu finden und werden von mir mit einer Kollegin bewerkstelligt.

Gerne biete ich auch literarische Wanderungen und jahreszeitliche Touren an, immer mit Liedern und Gedichten umrahmt.

Ein großes Anliegen von mir ist es, in dem schönen Naturpark die Artenvielfalt zu erhalten und bedrohte Arten zu schützen. Um der Wissens-Erosion bei Kindern und interessierten Menschen vorzubeugen  kann man auf meinen Wanderungen die Natur mit allen Sinnen kennen und lieben lernen.

Gerne stricke ich gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Programm, um gemeinsam mit Ihnen die vielfältige Landschaft, Flora, Fauna und Geschichte in unserem Ländle zu entdecken! Über eine Kontaktaufnahme freue ich mich daher sehr! 

Kontakt zum Verein

Die Naturparkführer Schwäbisch-Fränkischer Wald e.V.,
Marktplatz 28, 71540 Murrhardt
info@die-naturparkfuehrer.de

Wir sind Partner von