Naturpark-Bounds

Naturpark-Bounds - Interaktive Abenteuer mit dem Smartphone

 

imageDer Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald kann auf unterschiedliche Weise erkundet werden. Beliebt sind z. B. die zahlreichen Veranstaltungen des Naturparks selbst und die spannenden Tourenangebote mit den Naturparkführern. Diese sind dank der sinkenden Inzidenzen hoffentlich bald wieder möglich.

 

Aber ob Corona oder nicht: ein Team von Naturparkführern arbeitet weiter daran, das digitale Angebot der "Naturpark-Bounds" auszubauen. „Actionbound“ nennt sich die für Nutzer kostenfreie App-Plattform. Mit dieser App können Nutzer die Natur erleben und spannende Themen mit den "Naturpark-Bounds" kennenlernen. In abwechslungsreichen Aufgaben werden Punkte gesammelt und damit die Spielfreude vorangetrieben. An welche Zielgruppen sich die einzelnen Bounds richten, wird im Einleitungstext der jeweiligen Bounds beschrieben.

 

Derzeit sind folgende Bounds verfügbar:

   Pfedelbach-Gleichen: Auf den Spuren der Römer

   Spiegelberg: Den Wald vor lauter Bäume sehn  

 

 

Benötigt werden nur das eigene Smartphone und die Actionbound-App. Diese kann kostenfrei im App Store bzw. bei Google Play heruntergeladen werden. Eine Übersicht über die spielbaren Bounds findet sich auf der Homepage des Naturparks. Alternativ lassen sich die Bounds auch auf der Homepage von Actionbound finden. Hier die Stichworte „Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald“ oder „NPSFW“ verwenden. Auch in der App selbst kann auf diese Weise nach den Bounds gesucht werden.

 

Alle weiteren Infos finden sich auf der Homepage des Naturparks.

 

Das Projekt Actionbound wird durch den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER) gefördert.

Wir sind Partner von